Zum Inhalt springen

Seelsorge & Beratung

Leben ist schön – und manchmal schön schwierig, ein Geschenk und manchmal eine Qual; manchmal liegt der Weg klar und eben vor einem, manchmal ist er voller Stolpersteine: bei einem Lebensübergang (von erwachsen werden bis in Pension gehen), bei Krankheit, Verlust eines nahestehenden Menschen, bei Beziehungsproblemen, bei finanziellen Sorgen und Nöten… . Es ist gut, in einer solchen Situation jemanden zu haben, der zuhört, der hilft, klarer zu sehen, Sie auf Ideen bringt, was Ihr nächster Schritt sein könnte.

› Pfarrpersonen
› Mitarbeiterinnen des Teams Sozialdiakonie
› Kirchlicher Sozialdienst

Jugendliche

Manchmal ist es hilfreich, wenn ein unabhängiger Gesprächspartner zur Verfügung steht. Themen gibt es viele: Spannungen in der Familie, Stress in der Liebe, fehlende Kraft zum Leben, keine Lehrstelle oder weiterführende Schule in Aussicht, Motivationsschwierigkeiten und mehr. Selbstverständlich bleibt alles, was du erzählst vertraulich. Auf Wunsch findet das Gespräch im Jugendraum unter der Kirche, bei dir Zuhause oder an einem anderen Ort statt.

› Aline Berger, Pfarrerin, +41 31 930 86 03, › E-Mail
› Carmen Zürcher, Jugendanimatorin, +41 31 930 86 19, › E-Mail

Besuchsdienst

Sie möchten besucht werden, plaudern und diskutieren, einen gemeinsamen Spaziergang machen, sich etwas vorlesen lassen, spielen oder einfach ein bisschen die Gesellschaft geniessen. Die gemeinsamen Treffen gestalten sie nach Absprache mit der Besucherin.

Der Besuchsdienst ist ein unentgeltliches Angebot der Reformierten Kirche Ostermundigen. Die Besuchenden unterstehen der Schweigepflicht.

Info: Béa Hertig, Sozialdiakonin, +41 31 930 86 05, › E-Mail

Weitere Adressen

› Beratung für Kinder und Jugendliche, Telefon 147
› Die Dargebotene Hand, Telefon 143
› Berner Beratungsstelle Ehe – Partnerschaft – Familie
› frabina, Beratungsstelle für Frauen und Männer in binationalen Beziehungen