Zum Inhalt springen

Interkulturell & weltweit

Das offizielle Brot für alle-Plakat 2018 und eine Version mit Menschen aus Ostermundigen.

Die Reformierte Kirche Ostermundigen versteht sich als Teil der weltweiten christlichen Kirche. Sie beteiligt sich deshalb auf vielfältige Art an der Globalisierung der Hoffnung. Die Verantwortlichen des Bereichs «Weltweite Kirche» wirken auf eine weltoffene, ökumenische und solidarische Kirche hin, die sich einsetzt für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung.

› Aufgaben, Aktivitäten und Projekte

Kampagne von Brot für alle, Weltgebetstag, Flüchtlingssonntag

Mehrmals pro Jahr öffnen wir zusammen mit der Katholischen Pfarrei Guthirt ein Fenster in die Welt:

  • Von Aschermittwoch bis Ostern beteiligen wir uns an der Kampagne von Brot für alle und Fastenopfer.
  • Am ersten Freitag im März feiern wir den Weltgebetstag.
  • Am dritten Sonntag im Juni gestalten wir einen Gottesdienst zum Flüchtlingssonntag.

Deutschtreff

Die Ökumenische Flüchtlingsgruppe unterstützt Ausländer/innen beim Lernen der deutschen Sprache. Neue Teilnehmende werden derjenigen Lerngruppe zugewiesen, die ihren Sprachkenntnissen entspricht. Jede Lerngruppe wird einzeln von einer Lehrerin oder einem Lehrer betreut. Beim anschliessenden Zvieri stehen Plausch und Austausch im Zentrum. Kinder ab zwei Jahren werden gehütet. Unkostenbeitrag: Fr. 10.- pro Quartal.

Dienstags | 14 bis 16 Uhr | in der Katholischen Pfarrei Guthirt, Ob. Zollgasse 31 | › Daten

Info: Anny Hug, +41 31 932 15 00, › E-Mail

Mosaik

Mosaik heisst der Frauen- und Familientreff, der immer mittwochs stattfindet, ausser in den Schulferien. An einem Mittwoch machen Mütter, Väter, Grosseltern und Kinder gemeinsam etwas zu einem Thema; zum Beispiel basteln, singen, tanzen, spazieren – alle bringen Ideen ein und können selber etwas anbieten. Am anderen Mittwoch ist Frauentreff. Dabei sind die Frauen unter sich. Die Kinder werden in dieser Zeit von einer Fachperson und freiwilligen Mitarbeitenden betreut und verbringen einen schönen Vormittag zusammen. | › Daten

Ökumenische Gruppe zur Integration von Flüchtlingen

Die ökumenische Gruppe setzt sich zusammen aus freiwillig Mitarbeitenden. Sie ist politisch und konfessionell neutral. Sie besteht seit 1986. Ihre wichtigste Aufgabe ist die psychosoziale Betreuung und Begleitung von Asylsuchenden und Flüchtlingen. Weitere Aufgaben: Deutschtreff, Stand am Ostermundiger Herbstmärit, Mitgestaltung des Gottesdienstes zum Flüchtlingssonntag.

Mit Kopf, Herz und Hand für die Mitmenschen.

Gruppentreffen am letzten Montag des Monats | 18.15 Uhr | im Kirchgemeindehaus | › Daten

Info: Anny Hug, +41 31 932 15 00, › E-Mail

Netzwerk

Die Reformierte Kirche Ostermundigen arbeitet vernetzt:

› Fachstelle OeME-Migration der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn
› Brot für alle
› Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz HEKS
› Mission 21 – Evangelisches Missionswerk Basel
› Haus der Religionen, Bern